Das PC-Team verlost 6 PC-Token KOSTENLOS an die ersten 10,000 Personen, die sich uns anschließen werden! Begleiten Sie uns hier

Investor werden Karriere
Seite auswählen
Jun 29th, 2020 von Admin

Wohin geht der gesamte Plastikmüll?

Haben Sie sich gefragt, was mit all den Plastiksachen passiert, wenn Sie sie wegwerfen?

Während allgemein angenommen wird, dass die meisten Kunststoffe in der Recyclingfabrik in Ihrer Nähe landen, ist die Realität weit von der Wahrheit entfernt. Es gibt so viele Facetten hinter dem, was wirklich mit den Kunststoffen passiert, die wir zurücklassen.

Einerseits sind wir so an Kunststoffe gewöhnt und wie einfach es unser Leben gemacht hat. Von Zahnbürsten und Shampooflaschen bis hin zu Lebensmittelbehältern dreht sich unser Leben um Plastik.

Lassen Sie uns einen Moment innehalten und uns mit der Frage befassen, wohin der Kunststoff fließt, sobald wir ihn entsorgen und mit dem von uns erzeugten Kunststoffabfall beginnen.

Wie viel Kunststoff wird produziert?

Einige erstaunliche Entdeckungen wurden in der ersten gemacht globale Analyse Die Forscher führten 2017 eine eingehende Analyse der seit 1950 produzierten Kunststoffmenge durch. Sie kamen zu dem Schluss, dass 8.3 Millionen Tonnen Kunststoff hergestellt werden, davon 6.3 Millionen Tonnen Kunststoff Abfall. Von diesen Abfällen wurden nur 9% recycelt!

Nehmen wir uns eine Minute Zeit, um das einzulassen.

Da nur wenige Prozent des Kunststoffs recycelt werden, landet der größte Teil in Land und Gewässern. Dies schadet der Umwelt mehr. Es wurde festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit des Plastikmülls, der etwa 79% des produzierten Plastiks ausmacht, auf Mülldeponien und in den Ozeanen herumliegt.

Die bei der Herstellung der Kunststoffe verwendeten Harze und Fasern waren 7800 Tonnen Von 1950 bis 2015. Eine überraschende Tatsache ist, dass die Hälfte dieser Menge in den letzten 13 Jahren hergestellt wurde. Dies zeigt die Zunahme der Kunststoffherstellung, was eine Zunahme der produzierten Kunststoffe bedeutet.

Also, wohin geht dieser Plastikmüll?

Plastikmüllbehälter

Dies ist die größte Frage, die wir stellen müssen. Was bedeutet es für unsere Welt, wenn wir die Produktion von Kunststoffen weiter steigern? Wenn nur 9% des Kunststoffs recycelt werden, wo landen die verbleibenden?

Hier ist eine massive Realitätsprüfung, die wir alle brauchen. Selbst die Kunststoffe, die recycelt werden, werden nicht in den Ländern hergestellt. Der größte Teil des Plastikmülls aus den USA wird in die ärmsten Länder der Welt verschifft. Dies geschieht aufgrund billiger Arbeitskräfte, ohne sich um die Folgen der öffentlichen Gesundheit und der Umwelt zu kümmern.

In 2019, um Team von Guardian-Reportern Aus 11 verschiedenen Ländern wurde festgestellt, dass Amerika im letzten Jahr 68,000 Versandbehälter mit Plastikmüll in Entwicklungsländer verschifft hat, die mehr als 70% ihres eigenen Plastikmülls schlecht verwalten.

Da einige dieser Länder nicht in der Lage sind, ihre lokalen Abfälle zu entsorgen, und die Menge an Plastikmüll zunimmt, werden in den USA derzeit Tausende Tonnen Plastik gestrandet. Diese gravierenden Lücken im Recyclingsystem selbst der am weitesten entwickelten Länder lösen die Alarmglocken der Umwelt aus.

Während dies bei recyceltem Kunststoff der Fall ist, landet die überwiegende Mehrheit, die nicht recycelt wird, auf Mülldeponien und Ozeanen, die die Umwelt verschmutzen. Der schlecht verwaltete Kunststoff aus dem Land gelangt in die Flüsse, die schließlich in den Ozeanen abgeladen werden. Laut einer Studie von National Geographic landen jedes Jahr 9 Millionen Tonnen Kunststoff im Ozean.

Die Zukunft des Plastikmülls

Müllkippe

Wenn wir nichts unternehmen, werden bis zum Jahr 12 satte 2050 Milliarden Tonnen Plastik auf Mülldeponien sein!

Selbst bei den derzeit 4.9 Milliarden Tonnen Plastikmüll sind die Folgen der Umweltzerstörung alarmierend. Wenn sich diese Zahl verdreifacht, stehen wir vor vielen Problemen, die wir uns nicht vorgestellt haben.

Sich des Schadens bewusst zu werden, den wir für die Umwelt verursachen, ist der erste Schritt zu einem Weckruf. Es sind strenge Regierungsreformen und Verwaltungsvorschriften erforderlich. Es besteht die Notwendigkeit, das Kunststoffrecycling unter angemessenen, kontrollierten Bedingungen zu erhöhen, ohne die Umwelt weiter zu schädigen. Es besteht auch ein Bedarf an mehr Kunststoffrecyclinganlagen weltweit, um die Menge an Kunststoffabfällen zu rationalisieren und zu reduzieren.

Viele private Unternehmen und Nationen kommen zusammen, um Vorschriften und Reformen für Plastikmüll zu schaffen. Das ist zwar ein guter Anfang, aber es besteht immer noch ein Bedarf an Bewusstsein in der Öffentlichkeit und eine deutliche Reduzierung des Plastikverbrauchs, um unsere Welt zu retten.

Über Kunststoffsammler: At KunststoffsammlerWir bemühen uns, Plastikmüll in der Welt zu reduzieren und gleichzeitig Armutsprobleme anzugehen. Wir verwenden Belohnungsprogramme für Kunststoffsammler mit zahlreichen Vorteilen, die ihre Bemühungen gut genug kompensieren. Lassen Sie uns gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort machen! Klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren, wie Sie etwas bewirken können.

Aktuelle Blogeinträge