Das PC-Team verlost 6 PC-Token KOSTENLOS an die ersten 10,000 Personen, die sich uns anschließen werden! Begleiten Sie uns hier

Investor werden Karriere
Seite auswählen
May 28th, 2021 von Admin

Kunststoff nach kanadischem Umweltschutzgesetz als giftig deklariert

Seit einigen Jahren wird darüber diskutiert, dass Plastik die Umwelt belastet. Unter dem Namen „Umweltschutz. Vor kurzem wurde jedoch eine „mutige Botschaft“ an die Kunststoffindustrie gesendet.

Unter dem CEPA (Kanadisches Umweltschutzgesetz) gelten Plastikartikel mittlerweile als giftig. Die Entscheidung, Kunststoffe unter CEPA zu stellen, war eine mutige Entscheidung, die auch dann getroffen werden kann, wenn verschiedene Blockierungsversuche der Lobbygruppen der Branche unternommen wurden. Schließlich wird der von der Regierung vorgelegte Vorschlag zum Verbot mehrerer Einwegartikel gepflastert.

Eine mutige Botschaft und Bewegung

CEPA hat mit dieser Entscheidung der Kunststoffindustrie eine starke Antwort gegeben. Die Regierung schickte eine robuste Mitteilung an die Kunststoffindustrie, in der sie behauptete, dass „Kunststoff der Umwelt schadet, und die Regierung ist nicht in der Lage, sich jeglichem Druck zu beugen“. Dies ist ein entscheidender Schritt in Richtung Umweltschutz. Es ist ein Schlüssel, der jetzt Möglichkeiten freisetzt, der Regierung bei der Bekämpfung der Plastikverschmutzung zu helfen.

Die Auflistung von Plastik als giftig erfolgte nach einer Bewertung der durch Plastik verursachten Schadstoffbelastung. Es gab viele Beweise, die direkt behaupteten, wie Plastik die Umwelt, die Tierwelt und das Leben im Meer direkt schädigt. Daher kann jedes Plastik, das eine Bedrohung für das Ökosystem, die menschliche Gesundheit oder die Biodiversität darstellt, als giftig angesehen werden.

Aktueller Plastikstaat in Kanada

Derzeit werden in Kanada jährlich etwa 3.3 Millionen Kunststoffe verbraucht und nur 10 % werden recycelt. Die restlichen 90% des Plastiks landen auf Mülldeponien, auf den Verbrennungsanlagen oder werden hauptsächlich in verseuchten Seen, Flüssen und Ozeanen zurückgelassen, was eine schreckliche Umweltverschmutzung verursacht.

Derzeit beläuft sich die Kunststoffindustrie auf 29 Milliarden US-Dollar, und es ist bekannt, dass die Industrie verschiedene Lobbygruppen finanziert, um den Schritt zu blockieren, aber letztendlich ist diese Entscheidung ein großer Schritt und ein Gewinn gegen die Kunststoffindustrie.

Plastikverbot für mehrere Einwegartikel

Ottawa hatte zuvor vorgeschlagen, ein Verbot von insgesamt 6 Einweg-Kunststoffartikeln einzuführen. Laut Regierung gibt es jedoch ein riesiges Netz von Plastikprodukten in der Band, und schließlich hat die Regierung alle diese Produkte als giftig eingestuft. Daher gibt es Befürworter eines noch weiteren umfassenden Verbots, einschließlich Gegenständen, die häufig in der Außenumgebung zu finden sind, wie Tassen, Flaschen, Flüssigkeiten, Kappen, Behälter, Zigarettenfilter, Verpackungen, Styropor usw.

In der heutigen Zeit fühlt es sich an, als ob wir von Plastik umgeben wären, da wir Plastik buchstäblich in unseren täglichen Aktivitäten finden können, beispielsweise in der Nahrung, die wir konsumieren, der Luft, die wir atmen, und dem Wasser, das wir trinken . Daher war die Entscheidung der Bundesregierung dringend erforderlich, Plastik als „giftig“ zu deklarieren, da es das Gebot der Stunde war. Die Regierungen sollten auch aufhören, auch nur den geringsten Betrag für die Kunststoffindustrie zu finanzieren.

Es besteht Bedarf an innovativen neueren Systemen, die die Abhängigkeit von Plastikartikeln nachhaltig reduzieren.

Kunststoffsammler haben aktiv zur Verhinderung von Umweltverschmutzung auf der ganzen Welt beigetragen. Sie ermutigen Menschen weltweit, Plastikmüll zu sammeln und bieten ihnen als Anreiz mehr als den Marktpreis. Diese Kunststoffsammler können ihre Rohstoffe gegen Geld oder andere wichtige Gegenstände eintauschen. Durch diese hervorragende Initiative hat Plastic Collectors maßgeblich dazu beigetragen, das Leben vieler armer Menschen auf der Welt zu verändern. Es hat auch wirksam verhindert, dass Plastikmüll die Ozeane verschmutzt. Mehr erfahren sich uns anzuschließen.

Aktuelle Blogeinträge