Das PC-Team verlost 6 PC-Token KOSTENLOS an die ersten 10,000 Personen, die sich uns anschließen werden! Begleiten Sie uns hier

Investor werden Karriere
Seite auswählen
September 4th, 2020 von Admin

5 Schockierende Fakten zum Klimawandel, die Sie wissen müssen

Wir können nicht leugnen, dass der Klimawandel real ist und unseren Planeten bedroht. Wir haben die Hauptlast des Klimawandels gesehen - hohe Niederschläge, Überschwemmungen, Waldbrände, Anstieg des Meeresspiegels und extreme Hitze. Mit unserer Welt wird wärmer Als jemals zuvor in den letzten 650,000 Jahren und wenn der Kohlendioxidgehalt jedes Jahr seinen Höhepunkt erreicht, nähern sich die Auswirkungen des Klimawandels.

Es ist die beste Zeit für jeden von uns, zu verstehen, wie sich der Klimawandel auf uns auswirkt und wie er zu katastrophalen Problemen für unsere zukünftige Generation führen kann.

In diesem Blog werden wir einige der erstaunlichsten und alarmierendsten Fakten über den Klimawandel und die Hauptgründe ausführlich behandeln.

Was ist die Ursache des Klimawandels?

Ursache des Klimawandels

Bevor wir uns mit der Ursache des Klimawandels befassen, wollen wir zunächst verstehen, wie das Klimasystem der Erde ist. Das Erdklima wird gesteuert, indem die Sonnenenergie reflektiert oder die Energie von der Erde an die Atmosphäre abgegeben wird.

Durch die Freisetzung einer großen Menge an Treibhausgasen wird die Energiefreisetzung der Erde in die Atmosphäre verhindert und somit der Planet erwärmt. Diese Änderung der klimatischen Bedingungen wirkt sich drastisch auf die natürlichen Vorkommen aus.

Es wurde festgestellt, dass Menschen die Hauptursache für die Erwärmung des Planeten seit der Mitte des 20. Jahrhunderts. Die von uns erzeugten Treibhausgase spielen eine Schlüsselrolle bei der Erhöhung der Erdtemperatur. Wir Menschen erhöhen die Menge an Treibhausgasen durch verschiedene Mittel wie:

1. Verbrennung fossiler Brennstoffe wie Kohle, Öl und Erdgas
2. Abholzung
3. Verwendung von Düngemitteln
4. Industrieabfälle und Gasemissionen

Die Erde hat natürliche Kohlenstoffsenken, die die Menge der Kohlenstoffemissionen minimieren. Bei einem so hohen Anstieg der Treibhausgase können die natürlichen Kohlenstoffsenken jedoch nicht mithalten.

Jeder Grad des Temperaturanstiegs auf unserem Planeten verursacht zahlreiche Probleme, von denen die meisten die Sicherheit von Lebewesen, einschließlich Menschen, gefährden. Ein solcher Klimawandel beeinflusst uns in jeder Hinsicht - die Luft, die wir atmen, das Wasser, das wir trinken und das Essen, das wir essen.

Wenn hier die Grundlage unseres menschlichen Lebens auf dem Spiel steht, bleibt uns nichts anderes übrig, als sofort zu handeln.

Fakten zum Klimawandel

Klimawandel

Lassen Sie uns mit dem Wissen über die Ursache des Klimawandels einige Auswirkungen auf unsere Erde sehen.

1. Der durchschnittliche Meeresspiegel wird vor Ende dieses Jahrhunderts etwa 7 bis 23 Zoll ansteigen.

Dies ist eine besonders alarmierende Tatsache, wenn man bedenkt, dass die Hälfte der Weltbevölkerung nur 37 km in der Nähe des Meeres lebt. Aufgrund des Anstiegs des Meeresspiegels verlegt Indonesien seine Hauptstadt von Jakarta, da einige Teile von Jakarta jährlich um 25 cm sinken.

2. Wenn alle auf die gleiche Weise leben würden wie die US-Bevölkerung, wären vier Erden erforderlich, um genügend Ressourcen für alle bereitzustellen.

Die Vereinigten Staaten tragen am zweitgrößten zu den Kohlendioxidemissionen bei, obwohl sie nur 4.25% der Weltbevölkerung ausmachen. Aufgrund des Lebensstils der Menschen in den USA wirkt sich die Menge der Treibhausgasemissionen jedoch negativ auf das Klima aus.

3. Der Klimawandel kann bis 2030 irreversibel werden.

In einem Generalversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 2019Es wurde diskutiert, dass der Klimawandel nach 2030 irreversibel werden könnte. Wir haben also nur ein Jahrzehnt Zeit, um Abhilfe zu schaffen und Maßnahmen zu ergreifen, um die Katastrophe abzuwenden.

4. Die Population von Wirbeltieren ist in weniger als 60 Jahren um 50% zurückgegangen.

Zwischen 1970 und 2014 hat die Population der Wirbeltiere um 60% gesunken. Tatsächlich ist der Klimawandel einer der Hauptgründe für das Aussterben mehrerer Tiere und Vögel. Wenn sich dieser Trend fortsetzt, wird es zu einem groben Ungleichgewicht in der biologischen Vielfalt kommen.

5. Die Arktis kann im Sommer 2040 völlig eislos werden.

Die Arktis, die im Volksmund für ihre riesigen Eisblöcke bekannt ist, hat möglicherweise ihre ersten eislosen Sommer im Jahr 2040. Mit den schnell schmelzenden Gletschern und dem Anstieg der Temperatur unseres Planeten wird der arktische Sommer 2040 eisfrei sein.

Zusammenfassend

Angesichts derart schockierender Tatsachen infolge des Klimawandels wird sofort eine strikte Senkung des Prozentsatzes der Treibhausgasemissionen gefordert. Zu verstehen, wie sich jede unserer Maßnahmen auf den Klimawandel auswirkt, ist der Anfang. Lassen Sie uns alle unseres Planeten bewusst sein und Maßnahmen ergreifen, bevor es zu spät wird.

Über Kunststoffsammler: Hände verbinden mit Kunststoffsammler, eine Gruppe umweltbewusster Menschen, um auf die globale Initiative zur Minimierung des Schadens für unseren Planeten hinzuarbeiten. Wir wollen den Kunststoff auf unserem Planeten, der die Hauptquelle für Treibhausgase darstellt, loswerden und den Armen dabei angemessene Löhne bieten. Auch Sie können einen Unterschied in Ihrer Lokalität machen, indem Sie sich der Sache anschließen und tragen Sie Ihren Teil zur Umwelt bei. Klicken Sie hier um mehr darüber zu erfahren, wie Sie helfen können.

Aktuelle Blogeinträge